Abwechslungsreich

Es heißt wieder herzlich willkommen im Abwechslungsreich :-) Am WE habe ich einen Song im Singer/Songwriter Style aufgenommen und gerade gemixt, was gar nicht so ganz einfach ist, wie man bei der geringen Anzahl an Spuren vielleicht meinen möchte. Außerdem hat eine Vocalsession mit einer Hardcoreband angestanden (mehr dazu in Kürze) und jetzt startet die Vorbereitung für eine Reamping-Sitzung für eine Band, die so ganz grob zwischen Poppunk und Reggea sitzt. So wird´s nicht langweilig :-)

Elwood Stray...

Elwood Stray sind schon wieder fleißig. Da kommen spannende Sachen!

Musik für den WDR

Über den Jahreswechsel habe ich mit der Band Anonym an ihrem Song "Musik" gearbeitet. Die Band hat den Song in Eigenregie produziert und wollte ihm noch einen Facelift verpassen, bevor er bei WDR2 auf die Menschheit losgelassen wird. Daher haben wir die Vocals neu aufgenommen und den Song neu gemixt. Hört mal rein. Schöner Song!

Das wird ein gutes Jahr!

Das wird ein gutes Jahr für die Audioqualität! Ich habe in den letzten Tagen erfreut festgestellt, dass TIDAL, mein derzeit bevorzugter Streamingdienst, eine neue Qualitätsstufe namens "MASTER" eingeführt. Bisher musste ich mich mit CD-Qualität begnügen, aber zukünftig werden immer mehr Alben in einer Auflösung von 96kHz/24bit verfügbar sein. Technisch der CD deutlich überlegen und die ersten Hörproben machen durchaus Lust auf mehr.

Außerdem ist es sehr erfreulich, dass schon seit 2016 YouTube, Spotify und auch AppleMusic ihre Musik nicht mehr am Spitzenpegel ausrichten, sondern nach der in LUFSs gemessenen Lautheit. Damit dürfte es sich über kurz oder lang auch erledigen, dass Musik so idiotisch laut gemastert wird. Da stehen Freunden gut klingender Musik richtige hübsche Zeiten ins Haus!

Und das Weib sei Vater

Hier kommt einer der Songs, die der Michael Kirsche auf dem 2017 erscheinenden Album Nr.3 (Titel bisher unbekannt) veröffentlichen wird.

Bei mir haben Sachen, die vom Mainstream oder Standard abweichen, grundsätzlich erstmal einen Pluspunkt. Und diese Abweichung ist durchaus eine von Michaels Stärken :-). Schaut in das Video mal rein! Fragen zu Text und Video bitte an den Künstler direkt... http://www.michael-kirsche.de/